Small FAQ / overview for german customers :)

Do you have a question about firmness? Wondering how to take the knot? This is the place to seek your answers from other Forum users and customers!
PLEASE NOTE that if you require a reply from a Staff member, you will need to send in a support ticket! Visit help.bad-dragon.com for more information.
User avatar
toastsilencer
Posts: 28
Joined: Fri Feb 08, 2013 1:53 pm
Gender: Male
Location: Germany / Europe

Re: Small FAQ / overview for german customers :)

Postby toastsilencer » Sat Oct 12, 2013 2:03 pm

iisaygiton wrote:Da die letzte Antwort hier im thread schon ein paar Monate alt ist, wollte ich mal fragen, ob jemand weiß, ob FedEx die Zollgebühren+FedEx-Kosten bar an der Tür verlangen, oder ob man dies dann überweisen muss?
Ich habe nämlich von beiden Fällen gelesen und bin mir daher nicht sicher, wie genau das ist, da ich nur ungerne will, dass andere von diesen Kosten erfahren. Es kommt ja nicht unbedingt oft vor, dass man etwas aus den USA importiert und so wollen die leute dann auch wissen, was das für eine wichtige Sache ist, die man für teuer Geld importiert hat.
Oder kann man bei FedEx anrufen und das irgendwie regeln, dass man das Geld überweisen kann oder fragen, ob die z.B. von 15-17 Uhr liefern?


Also ich habe eine Rechnung von Fedex mit der Post bekommen. Das Geld habe ich dann Überwiesen, ich bin aber bei Fedex Registriert. Wahrscheinlich liegt da der unterschied zwischen Überweisen und Bar an der Tür Bezahlen.
iisaygiton
Posts: 45
Joined: Fri Oct 11, 2013 4:16 pm
Gender: Male
Location: Germany

Re: Small FAQ / overview for german customers :)

Postby iisaygiton » Sat Oct 12, 2013 3:44 pm

Dann sollte ich mich vielleicht auch mal anmelden. Gibt es dabei irgendwas zu beachten?
User avatar
toastsilencer
Posts: 28
Joined: Fri Feb 08, 2013 1:53 pm
Gender: Male
Location: Germany / Europe

Re: Small FAQ / overview for german customers :)

Postby toastsilencer » Sun Oct 13, 2013 2:51 am

iisaygiton wrote:Dann sollte ich mich vielleicht auch mal anmelden. Gibt es dabei irgendwas zu beachten?


Eigentlich nicht, die Registrierung ist kostenlos. Ich habe mir nur bisher einen neuen Large Unflared Chance gekauft. Als dieser ankam war ich Arbeiten, mein Nachbar hat ihn entgegengenommen :aaaaa: . Exact 5 Werktage danach kam die Rechnung mit der Post.
Es ist auch möglich die rechnung über deinen Fedex Account zubezahlen, da bin ich aber noch nicht dahinter gekommen.
Du erhältst auch eine rechnungsnummer, mit der sich dein Betrag zuordnen läst. Was meiner meinung nach nur möglich ist wenn man Registriert ist, will mich da aber nicht festlegen.
Wenn man fragen darf, was möchtest du dir im BD Shop kaufen.
iisaygiton
Posts: 45
Joined: Fri Oct 11, 2013 4:16 pm
Gender: Male
Location: Germany

Re: Small FAQ / overview for german customers :)

Postby iisaygiton » Sun Oct 13, 2013 3:01 am

toastsilencer wrote:Es ist auch möglich die rechnung über deinen Fedex Account zubezahlen, da bin ich aber noch nicht dahinter gekommen.


Wahrscheinlich dann, wenn man Kreditkarteninformationen angibt.
Und kaufen will ich mir einen Medium Seadragon, bevor der nicht mehr da ist.
User avatar
toastsilencer
Posts: 28
Joined: Fri Feb 08, 2013 1:53 pm
Gender: Male
Location: Germany / Europe

Re: Small FAQ / overview for german customers :)

Postby toastsilencer » Sun Oct 13, 2013 3:48 am

iisaygiton wrote:Medium Seadragon, bevor der nicht mehr da ist.


Ich habe mal nachgeschaut, es gibt sogar zwei in Medium mit cumtube als fertig Produzierte Lagerware. Meinen Large Chance habe ich auch so gekauft. Alles zusammen hat ca. 3 Wochen gedauert, wobei Exact 4 Tage für Versand und 2 Tage für den zoll sowie Steuern draufging. Das ist bei mir erst 3 Monate her, und nehme beim Versand "Priority" das ist schneller.
iisaygiton
Posts: 45
Joined: Fri Oct 11, 2013 4:16 pm
Gender: Male
Location: Germany

Re: Small FAQ / overview for german customers :)

Postby iisaygiton » Sun Oct 13, 2013 4:03 am

Ok. Danke für die Hilfe!
User avatar
toastsilencer
Posts: 28
Joined: Fri Feb 08, 2013 1:53 pm
Gender: Male
Location: Germany / Europe

Re: Small FAQ / overview for german customers :)

Postby toastsilencer » Sun Oct 13, 2013 4:12 am

iisaygiton wrote:Ok. Danke für die Hilfe!


:D kein Problem!
iisaygiton
Posts: 45
Joined: Fri Oct 11, 2013 4:16 pm
Gender: Male
Location: Germany

Re: Small FAQ / overview for german customers :)

Postby iisaygiton » Mon Oct 14, 2013 8:24 am

Und jetzt beginnt das Warten. Ich bin gestern schon fast geplatzt vor Vorfreude.
User avatar
H0R53luvr
Posts: 270
Joined: Wed Aug 17, 2011 2:48 am
Gender: Male, homosexual
Location: Austria

Re: Small FAQ / overview for german customers :)

Postby H0R53luvr » Thu Oct 17, 2013 10:10 pm

iisaygiton wrote:Und jetzt beginnt das Warten. Ich bin gestern schon fast geplatzt vor Vorfreude.

Ohja, ich kenne das Gefühl. Kan aber leider noch ein paar Tage dauern, bis dasToy versendet ist. Aber ab da gehtt flott. Ich hatte standard shipping, und es dauerte grad mal 5 werktage, was ich als ausserordentlich schnell beachte.
Glückwunsch zum Toy ;D
iisaygiton
Posts: 45
Joined: Fri Oct 11, 2013 4:16 pm
Gender: Male
Location: Germany

Re: Small FAQ / overview for german customers :)

Postby iisaygiton » Fri Oct 18, 2013 6:01 am

Danke, letzten Endes hab ich mich aber dann doch dazu entschieden, mir den Seadragon in Natural zu kaufen. Wird also ein bischen länger dauern.

----

Kurzes update (24.10.2013):
Pakete können ohne FedEx Kundennummer nur gegen Barzahlung (der Vorlageprovision+EUSt) empfangen werden.
Für den Bankeinzug muss man erst ein Formular zur Berechtigung des Bankeinzugs ausfüllen und an FedEx schicken, wenn man das gemacht hat, bekommt man automatisch eine Kundennummer und die Vorlageprovision fällt (durch den Bankeinzug) weg. Der Bankeinzug erfolgt 25 Tage nach Rechnungserstellung.
--
Angaben entnommen aus einer Support-Mail. Den tatsächlichen Verlauf werde ich noch dokumentieren.

----
Übersicht über die (erwarteten) Kosten und den Produktionsverlauf:
bd.png
Last edited by iisaygiton on Tue Nov 26, 2013 11:55 am, edited 3 times in total.
User avatar
Taroi
Posts: 7
Joined: Sun Nov 03, 2013 9:30 am

Re: Small FAQ / overview for german customers :)

Postby Taroi » Sun Nov 03, 2013 9:36 am

Habe mir mein Toy vor etwa 6-7 Wochen bestellt, traf letzte Woche ein und der Nachtbar hat es entgegen genommen.
Heute beim auspacken musste ich leider feststellen, dass das Spielzeug eine Macke hat in Form eines ca 2cm langen Risses der beim biegen des Toys tiefer in den Silikon geht.
Da es ein Geschenk für jemanden ist und ich froh war, dass es noch rechtzeitig eintraf bin ich nun ziemlich enttäuscht und habe mich sofort an den Support gewendet.
Schade, wie schnell die Freude vergehen kann.
Ich bin mal gespannt in welcher Form und wie schnell ich Hilfe bekomme. Falls jemand schonmal Probleme mit beschädtigten Spielzeugen hatte und ein paar Informationen hätte wäre ich sehr dankbar :(
User avatar
niceGuy
Posts: 44
Joined: Fri Nov 15, 2013 4:32 pm
Gender: male
Location: Germany

Re: Small FAQ / overview for german customers :)

Postby niceGuy » Fri Nov 15, 2013 7:44 pm

Hey Leute, *Senf dazugeb*
@Taroi
Bitte sieh nach und sag, hast du einen "flop" gekauft oder ein "ready made"/"custom order"?

@all germanz!
Die Infos vom OP stimmen soweit alles noch, Fedex ist echt genau was die Liefervorhersage angeht, der Tag stimmt, und bei mir kam alles vormittags an.

Ich habe immer über Paypal bestellt, total unkompliziert und die Gebühren vernachlässige ich jetzt einfach mal, weil unter 5€. Bei der bestellung musste ich bisher (3 Lieferungen) immer 19% aufschlagen (Einfuhrzoll) + 10€ für Fedex. das kam allerdings per Post ein paar tage nach dem Paket, also braucht ihr bei dem Paketboten nicht rot zu werden, der weiß sowieso dass da riesige Pferdedildos drin sind.
Wenn ihr also Brötchen beim Bäcker kaufen könnt, könnt ihr auch Bad Dragon Dildos und Vaginas kaufen :hawaaaafap:
iisaygiton
Posts: 45
Joined: Fri Oct 11, 2013 4:16 pm
Gender: Male
Location: Germany

Re: Small FAQ / overview for german customers :)

Postby iisaygiton » Tue Nov 26, 2013 11:17 am

"Ihre Sendung wird vom Zoll nicht freigegeben da der Warenwert nicht anerkannt wird."
Ich hab 'ne E-Mail bekommen, aber leider haben die auch angerufen. Natürlich war ich nicht da und leider haben die direkt ausgeplaudert, dass ich was aus den USA importiere...
Dabei hab ich mir so viel Mühe gegeben, dass alles reibungslos und möglichst von meinen Mitbewohnern unbemerkt abläuft.
Danke, Zoll und FedEx. :cry:

28.11.
"International shipment release"
KOMM ZU MIR!

29.11.
Endlich ist er da! :smile:
iisaygiton
Posts: 45
Joined: Fri Oct 11, 2013 4:16 pm
Gender: Male
Location: Germany

Re: Small FAQ / overview for german customers :)

Postby iisaygiton » Sat Nov 30, 2013 10:18 am

Double post for double awesome long text.
Es kann vorkommen, dass euer Paket beim Zoll einfach durchgewunken wird und ihr euch um nichts weiter kümmern müsst.

Nun zu dem kompletten Ablauf.
Da ich bei vielen Sachen sehr vorsichtig bin und möglichst alles genau wissen will, habe ich für meinen ersten Einkauf bei Bad Dragon das Relevante angeschaut und Vorbereitungen getroffen.
Kurz vor der Bestellung schrieb ich den FedEx Support an und fragte nach, wie man genau eine Kundennummer bekommt und die Einfuhrumsatzsteuer (EUSt) per Bankeinzug bezahlen kann.
Laut der Antwort musste man lediglich ein Bankeinzugsformular, in dem man seine Kontakt- und Kontoinformationen angeben muss, ausfüllen und an FedEx schicken. Demnach sollte man automatisch eine Kundennummer bekommen.
Einige Tage nachdem ich meine Bestellung bei BD (01) abgegeben hatte, schickte ich das Formular per Post ab (03) und bekam recht schnell, per E-Mail, zum einen meine FedEx Kundennummer und zum anderen die Bestätigung, dass der Bankeinzug nun möglich ist(04). Damit FedEx die Sendung meiner Kundennummer zuordnen konnte, schrieb ich den BD Support an und bat unter Angabe der Kundennummer darum, diese bei der Bestellung zu berücksichtigen. Knappe drei Stunden später bekam ich schon eine Antwort, dass eine Mitteilung an das Versandteam ging.
Nachdem die Anfertigung von BD abgeschlossen war und zum Versand abgegeben wurde, bekam ich direkt die Sendungsverfolgungsnummer(08/09). Somit konnte ich auf der FedEx Website den Status und Ort des Pakets nachschauen. Laut FedEx sollte das Paket schon am Montag bei mir eintreffen, aber als ich den Status überprüfte, wurde mir Angezeigt, dass es in Köln eine Freigabeverzögerung gab(11). Zunächst wusste ich nicht so recht, was ich damit anfangen sollte, bis ich am Dienstag einen Anruf bekam, den ich nicht selbst entgegennehmen konnte. Mir wurde aber mitgeteilt, dass es ein paar Fragen bezüglich meiner Lieferung aus den USA gäbe.
Am selben Tag bekam ich auch eine E-Mail von FedEx mit der Information, dass meine Sendung vom Zoll nicht freigegeben wird, da der Warenwert nicht anerkannt wird. Also sollte ich einen Zahlungsnachweis und einen Verzollungsauftrag/eine Abfertigungsanweisung per Fax oder E-Mail schicken(12). In den drei Anhängen (alle PDF Dateien) dieser Mail befanden sich:
- eine Kopie der (außen) auf dem Paket angebrachten Rechnung (mit Angabe des Inhalts)
- eine Kopie des Luftfrachtbriefs (mit Angabe des Inhalts)
- Informationen zur Abfertigung der Importsendung

Bei den dreiseitigen Informationen zur Abfertigung der Importsendung war ein Formular für den Verzollungsauftrag, bzw. eine Abfertigungsanweisung enthalten, bei dem ich zunächst von drei Punkten auswählen musste, was geschehen sollte.
Punkt eins: Ermächtigung zur Abfertigung der Sendung und Übernahme (Kunde) der Kosten
Punkt zwei: Unverzollte Übergabe an eine Spedition.
Punkt drei: Ware ist Rückware, Reparatur/Austauschware, vorübergehende Einfuhr etc.

Da weder Punkt zwei, noch Punkt drei in Frage kamen, kreuzte ich Punkt eins an.
Direkt unter diesen Punkten musste man angeben, was in dem Paket enthalten ist. Hier trug ich "Silikonskulptur und Gleitmittel für das seelische Wohl" ein. Kurz Name, Vorname, Datum und Unterschrift drauf und als PDF Datei exportiert.
Den Zahlungsnachweis lieferte ich in Form von zwei PDF Dateien ab. Die erste enthielt die Transaktionsdetails der Zahlung an BD von der PayPal Website und die zweite den Kontoauszug (Onlinebanking) des verknüpften Bankkontos mit dem Bankeinzug von PP.
Die drei Dokumente (Kontoauszug, PayPal-Auszug und Verzollungsauftrag) schickte ich unter Angabe der Luftfrachtbriefnummer/Sendungsverfolgungsnummer als Anhang wieder zurück an die angegebene E-Mail Adresse und wartete(13).
Donnerstag abend wurde die Sendung dann vom Zoll freigegeben(14) und am Freitag von Köln abgeschickt (15).
Noch am selben Tag wurde das Paket dann zugestellt(16) als ich nicht zu Hause war.
Ich befürchtete schon, dass irgendwo auf dem Paket der Inhalt (wie in der Rechnung/in dem Luftfrachtbrief) angegeben war, aber diese Befürchtung war unnötig, da FedEx die Rechnung genau so gefaltet hat, dass ab den Sendungsinformationen (Adresse, Kontaktinformationen und Gewicht) die Angaben "Silicone Sculpture" und "Lubricant" verdeckt waren.
bddecia.png

Vielleicht lag das auch nur an dem relativ kleinen Paket. Ganz neugierige Leute könnten aber den Druckverschlussbeutel öffnen, die Rechnung lesen und wieder verschließen, ohne dass man es großartig merkt. Das Paket selber wurde weder vom Zoll/von FedEx geöffnet, noch musste ich es irgendwo vor irgendjemandem öffnen.
bddea.jpg

Gestern, am 7.1. hat FedEx dann auch die Importsteuer eingezogen. Wie erwartet wurden keine Gebühren für die Abwicklung durch FedEx erhoben.

If you find any mistakes or wrong terms (especially related to shipping etc.), feel free to tell me.

Code: Select all

|||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||
Customs might just forward your package without checking for required documents, so you might be lucky and don't have to care about anything.
|||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||

Usually I tend to be careful and want to know as much as i can, so I've read many things about international shipping and made some preparations for my first order from Bad Dragon.
Prior to the order I've asked the FedEx support how I could acquire a FedEx account number and how i could pay the import sales tax via direct debit.
According to the answer you just have to send a sheet with your bank account data and contact details on it to FedEx. Afterwards you should get your FedEx account number.
Some days before placing my order (1) I've sent the aforementioned sheet to FedEx via mail (3). Shortly after I've gotten an answer via e-mail, getting my account number and confirmation that direct debit is available (4).
So that my account number could be addigned to my order, I've sent a ticket to the BD support and asked them to add my account number to my order. Some three hours later they confirmed adding my FedEx acount number to my order so the shipping team would add it to the package.
After manufacture was finished and the order status changed to "shipped", I got my tracking number (08/09). Thus I was able to track the shipping progress and location of the package on the FedEx website. My package shoud have arrived on Monday according to the website, but when I checked the status there was a clearance delay in Cologne (11). First I didn't know what to do with this, but on Tuesday I've gotten a call. I wasn't at home, so I couldn't answer it myself, but a housemate told me that someone had some questions regarding a shipment from the USA.
The same day, FedEx sent an e-mail stating that customs wouldn't release my package, because customs wouldn't acknowledge the cost of goods stated on the commercial invoice.
I had to send a proof of payment and a clearance order/dispatch order via Fax or e-mail (12).
Attached to the e-mail were three PDF files:
- a copy of the commercial invoice that's placed on the outside of the package stating its contents
- a copy of the airway bill stating the contents of the package
- information about clearance

Contained in the PDF with the clearance information, there was a sheet for the clearance order.
I had to check one of three options.
Option one: authorization for clearance and assumtion of charges (customer).
Option two: handing over the package to a forwarder uncustomed.
Option three: Commodity is returned goods, replacement goods etc.

Neither option two, nor option three were fitting, so I checked option one.
Right below those options I had to specify the contents and intended usage of the contained goods. I wrote "Silicone sculpture and lubricant for the mental wellbeing". Further below I wrote my name, the current date, added my signature and exported it as a PDF file.
My proof of payment were two more PDF files.
The first one contained the order details of the PayPal website for the order from BD.
The second one was a bank account statement showing the direct debit transaction for the linked PayPal account (online banking).
Stating the tracking number of my order, I sent an e-mail with those three PDF files attached to FedEx (13).
On Thursday evening the order was released by customs (14) and dispatched from Cologne (15).
Later this day, my package was already delivered when I wasn't at home (16), so a housemate signed for the package.
I feared that the contents were stated on the outside of the package (like on the copy of the airway bill), but this assumption was superfluous. The commercial invoice was folded in half, so you could only see information like contact details of the consignor and consignee and details about the package like weight and dimensions. Details about the contents, like "silicone sculpture" and "lubricant" were hidden.
[BD documents image]
Maybe this was accounted for by the small dimensions, but nosy people could easily open the zip lock bag, read the commercial invoice and put it back in without anyone noticing. The package hasn't been opened by customs or FedEx and neither did I have to open it in front of anyone.
[package image]
Yesterday (01/07/14), the direct debit payment for the import tax happened. As expected, FedEx did NOT charge any extra fees.

Für Fragen bin ich gerne offen. Den Text könnt ihr auch benutzen, um Sachen zu erklären usw.
If you have any questions, go ahead and ask. Feel free to use this text for explanatory purposes etc.
Attachments
bd_de2.png
bd_en2.png
Last edited by iisaygiton on Sun Apr 19, 2015 5:33 pm, edited 12 times in total.
User avatar
Thunder
Posts: 1
Joined: Sat Nov 23, 2013 3:32 pm
Gender: Stallion

Re: Small FAQ / overview for german customers :)

Postby Thunder » Sat Nov 30, 2013 12:21 pm

Danke für das tolle Review iisaygiton :buddy:

Jetzt weiss ich ja was ich machen muss fals ich in eine ähnliche Situation geraten sollte.

Was mich nur gerade wundert. Ich hab am Mittwoch von BD die Bestätigung bekommen das mein Paket verschickt wurde. Aber selbst jetzt noch wird mir auf der FedEx Seite, bei Sendundsverfolgung, angezeigt, dass die Sendungsinformationen an FedEx geschickt wurden.
Ist das normal das drei Tage nach dem Versand noch nichts aktualisiert wurde? Es kommt mir nämlich langsam merkwürdig vor.

Wäre nett wenn mir irgendwer sagen könnte was es damit auf sich hat. Kann gar nicht abwarten endlich mein erstes Toy in den Händen zu halten :laugh:

Übrigens, mein erster Post hier :3
iisaygiton
Posts: 45
Joined: Fri Oct 11, 2013 4:16 pm
Gender: Male
Location: Germany

Re: Small FAQ / overview for german customers :)

Postby iisaygiton » Sat Nov 30, 2013 2:00 pm

Willkommen!
Ich weiß nicht genau, ob BD die Sendungen nur alle paar Tage abholen lässt. Ich würde erst mal bis Montag abend warten und dann ggf. BD oder FedEx anschreiben.
Blackymoon
Posts: 330
Joined: Mon Mar 30, 2009 11:25 am
Location: Germany

Re: Small FAQ / overview for german customers :)

Postby Blackymoon » Sun Dec 01, 2013 11:40 am

Also kann auch bei FedEx in seltenen Fällen genau das gleiche ablaufen, wie bei der USPS/DHL Versandart und dem anschließenden abholen beim Zollamt vor Ort.
Einziges Merkmal, was bei FedEx in einem solchen Fall anders ist, ist, dass der Käufer nicht persönlich beim Zoll auftauchen und die Zahlungsnachweise abgeben muss / Paket vor dem Zollbeamten evtl. öffnen muss, das ist bei FedEx via e-Mail möglich.
Bei verlangen kann ich gerne meinen Guide noch um diese Informationen umschreiben, damit er wieder auf dem aktuellen Stand ist.
Ansonsten @ Thunder: Würde da nicht lange fackeln und gleich ein Ticket mit deiner Frage aufgeben, aber unter normalen Versandbedingungen wird immer im "bulk" Zeugs versendet, weiß nicht, ob das in den USA auch so gehandhabt wird. Also einfach nen Ticket schreiben ;)
iisaygiton
Posts: 45
Joined: Fri Oct 11, 2013 4:16 pm
Gender: Male
Location: Germany

Re: Small FAQ / overview for german customers :)

Postby iisaygiton » Fri Dec 06, 2013 5:48 pm

Ich hab das ganze mal auf englisch übersetzt.

Translated the text to english.
DarkDragonfly
Posts: 5
Joined: Mon Dec 09, 2013 3:49 pm
Gender: Male

Re: Small FAQ / overview for german customers :)

Postby DarkDragonfly » Mon Dec 09, 2013 4:03 pm

Hey, ich bin neu hier und will mir was von Bad Dragon kaufen. Ich hab da lediglich Sorge, dass ich alles falsch mach da mein Englisch ziemlich eingerostet ist...^^
Daher: Wie gehe ich vor? Wie kann ich sichergehen dass es auch nach Deutschland verschickt wird und nicht versehentlich wo anders hin? Muss ich mit Zusatzkosten rechnen? Ich wollte erst die Foren durchgehen, aber hab jetzt schon Kopfweh vom vielen Übersetzen und da ich von Natur aus auch mal sehr faul sein kann, will ich lieber riskieren ein wenig zurechtgerückt zu werden bevor ich noch wochenlang mit Migräne rumlaufe...^^
Und außerdem hab ich Angst, wenn ich jetzt selber versuche die Admins zu fragen, dass ich dann versehentlich irgend einen Mist schreibe und die Leute hier nerve...

Ich danke jedenfalls schon mal im Vorraus:)

LG DarkDragonfly ^.=.^
User avatar
niceGuy
Posts: 44
Joined: Fri Nov 15, 2013 4:32 pm
Gender: male
Location: Germany

Re: Small FAQ / overview for german customers :)

Postby niceGuy » Tue Dec 10, 2013 8:48 am

DarkDragonfly wrote:... und da ich von Natur aus auch mal sehr faul sein kann...

Sei nicht faul und lies dir die vorherigen Posts durch, da werden deine Fragen mehrfach beantwortet.

BD hält sich an den "Standart" was das einkaufen in seinem Shop angeht.
Wenn du schonmal was im Netz gekauft hast, bekommst du das hin.
1. Mach 'nen Shop Account
2. Bastel an deinem Toy rum
3. Checkout
4. deine deutsche Lieferadresse eingeben
5. Bezahlen per Paypal oder so
6. Warten
7. ???
8. :hawaaaafap:
9. Fedex Rechnung bezahlen (Warenwert +19% EU-Einfuhrsteuer+10,50€ Provision)

höhö Einführsteuer :buddy:

Und ja es lohnt sich und Willkommen!

Return to “Community Help and FAQs”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 11 guests